Willkommen zurück! Um die wirtschaftliche Partnerschaften und kulturellen Beziehungen zwischen Russland und Deutschland zu stärken, ist die Firma EWB durch den Rat der russischen Wirtschaft in Deutschland unterstützt das Internet-Portal
Anleger, die in der Region nannte die International Business Summit "eine hervorragende Plattform für den Dialog zwischen Wirtschaft und Regierung"
2016-09-15
15. September 2016 in Nischni Nowgorod veranstaltete ein Business-Frühstück mit Vertretern der Wirtschaft Region Nischni Nowgorod am Vorabend des fünften Internationalen Business Summit. Die Veranstaltung wurde von dem Leiter der Region Valery Shantsev, Stellvertretender Minister für Investitionen, Land und Eigentum Relations Xenia Herc, sowie Vertreter ausländischer und russischer Unternehmen in der Region besucht. Im Rahmen der Sitzung erörterten die Parteien die Perspektiven der Entwicklung des Investitionspotentials der Region, Innovationen in der Bundes- und Landesgesetze.

Außerdem stellten die Teilnehmer des Business-Frühstück, dass der International Business Summit ist eine großartige Plattform für den Dialog zwischen Wirtschaft und Regierung.

Als Generaldirektor von LLC "Danieli Wolga" Paul Zatravkin ", in den letzten fünf Jahren erwies sich der International Business Summit eine sehr wichtige Plattform für die Region zu sein, denn die Regierung ihre Initiative zu zeigen und Unternehmen ermöglichen, miteinander zu kommunizieren, mit regionalen Beamten, und potenziellen Investoren. " "Wir würden die Investoren wie den Dialog, um zu sehen, dass jetzt, wenn Valery Pavlinovich Zeit auf solche Tätigkeiten widmet, wie es heute ist, erhalten wurde. Und wir, die wiederum werden an den Veranstaltungen teilnehmen, wo wir Fragen stellen können und antworten erhalten zu ihnen: "- erklärte er.

"Dies ist der fünfte Jahrestag, ein Business-Gipfel, und es ist dadurch gekennzeichnet, dass das erste Mal, dass wir alle fortschrittlichen Kräfte zu konsolidieren geführt wird, die in der Tatsache interessiert sind, dass es ein einmaliges Ereignis entwickelt ist. Dass die Regierung von Nischni Nowgorod Region und dem betreffenden Ministerium für Investitionen, Verbände, Gewerkschaften, der Wirtschaft - wie nie zuvor in diesem Jahr diese Initiative unterstützt haben, - sagte der Vertreter der russisch-deutschen Handelskammer in der Region Nischni Nowgorod, Oleg Timofeyev. - Region Nischni Nowgorod - führend im Investment trotz einiger objektiven Schwierigkeiten, die heute im politischen Leben gebildet werden, in der Welt als Ganzes. Wahrscheinlich können wir nicht sagen, dass es eine aktivere Beteiligung der ausländischen Investitionen war, aber der Trend ist, dass die Situation korrigiert wird, existiert es. Und die Tatsache, dass die Leute uns ständig auf dem Wirtschaftsgipfel kommen, trotz allem, unseren ausländischen Partnern, Kollegen und alle, die sich in der Region. Und die Zukunft wird angesichts der Entwicklung von großen Investitionsprojekten. "

Daran erinnern, dass fand im September 2015 in Nischni Nowgorod Vierten Internationale Business Summit, organisiert von der Regierung der Region Nischni Nowgorod, mit der Unterstützung der russischen Regierung wurde 24 Vereinbarungen für einen Gesamtbetrag von 62 Milliarden Rubel unterzeichnet. Nach Angaben der Veranstalter nahmen Vertreter von 48 Ländern im Forum.
Früher wurde berichtet, dass nach Nizhegorodstata, das Investitionsvolumen seit 2005 angezogen jährlich in der Region Nischni Nowgorod, hat sich um fast 4-mal als Ganzes gewachsen (nach den Ergebnissen im Jahr 2015 229 Milliarden. Rubel).

http://www.mininvest.government-nnov.ru/?id=79506

Яндекс.Метрика